Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

FISTO - Masters of the Universe Origins (MotU)

  • EU-Cardback
  • MotU ist zurück für eine ganz neue Generation von Fans und Sammler!
  • Die Kollektion der 5,5-Inch Actionfiguren umfasst He-Man, Skeletor, Hordak, Tri-Klops, Mer-Man und viele weitere.
  • Die Masters of the Universe Figuren sind sehr beweglich mit 16 funktionierenden Gelenken.
  • FISTO besitzt sein Langschwert als Zubehör.
  • Mini Comic Heft
  • Casefresh & Unpunched
  • ​Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

19,99 

inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

Werde informiert wenn das Produkt wieder auf Lager ist.

Wird oft zusammen gekauft

Fisto Masters of the Universe Origins Actionfigur von Mattel (MotU) - MOC
Ausverkauft
+
Faker Masters of the Universe Origins Actionfigur von Mattel (MotU) - MOC
Ausverkauft
+ Evil-Lyn 2 Masters of the Universe MOTU Actionfigur 2021 Version + Mer-Man LoP Lords of Power Masters of the Universe MotU Actionfigur
Preis für alle: 83,96 

Beschreibung

Detailreiche Actionfigur aus Mattels „Masters of the Universe Origins“-Reihe.
Sie ist ca. 14 cm groß und wird mit weiterem Zubehör in einer Blisterverpackung geliefert.

Fisto ist ein großer, muskulöser Krieger mit rötlich-braunem Haar und Bart, der vor allem an seiner rechten Hand zu erkennen ist, die eine große Metallfaust ist. In der ursprünglichen Kontinuität der Figur ist nicht klar, ob es sich bei Fistos Metallhand um eine Art abnehmbaren Handschuh oder um eine Prothese handelt. In der Kontinuität von 2002 ist Fistos Hand viel größer und eindeutig kybernetisch. In beiden Versionen ist seine Faust in der Lage, Felsen und andere harte Oberflächen zu zertrümmern und dem Feind mehr als nur einen Schlag zu versetzen.

Fisto wurde 1984 in die „Masters of the Universe“-Spielzeugserie aufgenommen, verpackt als „Heroischer Meister des Nahkampfes“.

Er taucht in der zweiten Staffel der begleitenden Zeichentrickserie von Filmation auf und ist in vier Episoden zu sehen: Fisto’s Forest, The Rarest Gift of All, To Save Skeletor und The Games. In „Fistos Wald“ wird seine Herkunft erzählt, wie er ursprünglich ein Bösewicht war, der den Wald in der Knechtschaft von Skeletor terrorisierte, bevor er von He-Man davon überzeugt wurde, sein Verhalten zu ändern und nun in Frieden mit den Bauern des Waldes lebt. Fisto erfährt jedoch nur wenig Charakterentwicklung, da er innerhalb einer Episode vom Bösewicht zum Helden wird, ohne wirkliche Charaktertiefe. Er wird als schroffer Außenseiter dargestellt, der die Enge des Königspalastes nicht wirklich mag, aber seine Auftritte in den folgenden Episoden sind im Allgemeinen kaum mehr als Cameos. Seine einzige andere bedeutende Rolle spielt er in „Die Spiele“, in der er ausgewählt wird, die Seite des Guten in einer Reihe von Spielen zu vertreten, die von einer außerirdischen Rasse, die Eternia beobachtet, veranstaltet werden.

In der Spielzeugserie wurde die böse Figur Jitsu als Gegenspieler von Fisto vermarktet. Sein Design ist ein asiatisches Äquivalent zu Fisto, mit einer großen goldenen rechten Hand, die für Karateschläge optimiert ist. Die offensichtliche Rivalität zwischen diesen beiden Charakteren wird jedoch in den Medien nie ausreichend behandelt, und es gibt keine offizielle Hintergrundgeschichte, die irgendeine Art von Vorgeschichte zwischen ihnen beschreibt. Im Mattel-Mini-Comic The Clash of Arms, der beiden Figuren beiliegt, kämpfen sie Hand in Hand, aber es wird keine Hintergrundgeschichte zwischen ihnen erwähnt, sie werden nur in der Geschichte verwendet, weil ihre Figuren zur gleichen Zeit veröffentlicht wurden. Auch der Zeichentrickfilm geht nicht auf diesen Handlungsstrang ein, da Jitsu nur in einer Episode der Zeichentrickserie auftaucht, nämlich in der frühen Episode The Dragon Invasion, lange vor Fistos Einführung in die Serie.

Das Marketing verband Fisto auch mit dem Kriegspferd Stridor der Heroic Warriors. Es war ein Boxset des Paares weithin erhältlich, und in der Spielzeugwerbung, in Geschichtenbüchern und Comics wird häufig gezeigt, wie Fisto auf Stridor reitet, was impliziert, dass er ausschließlich Fisto gehört, obwohl Stridor auf der Verpackung als He-Mans Pferd aufgeführt ist. In Wirklichkeit sind die Figur und das Pferd nur deshalb miteinander verbunden, weil sie zur gleichen Zeit veröffentlicht wurden. Ebenso hat Jitsu eine ähnliche Verbindung mit Night Stalker, Stridors bösem Gegenstück. Die Verbindung zwischen Fisto und Stridor wird in praktisch jedem Medium deutlich, mit Ausnahme des Zeichentrickfilms, der keine Verbindung zwischen den beiden herstellt. Quelle: he-man.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,157 kg
0