Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

EVIL-LYN 2 - Masters of the Universe Origins (MotU) - 2021 Version

  • EU Karte
  • MotU ist zurück für eine ganz neue Generation von Fans und Sammler!
  • Die Kollektion der 5,5-Inch Actionfiguren umfasst He-Man, Skeletor, Hordak, Tri-Klops, Roboto und viele weitere.
  • Die Masters of the Universe Figuren sind sehr beweglich mit 16 funktionierenden Gelenken.
  • EVIL-LYN besitzt Ihren magischen Zauberstab als Zubehör.
  • Mini Comic Heft
  • Casefresh & Unpunched
  • ​Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

19,99 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Wird oft zusammen gekauft

Evil-Lyn 2 Masters of the Universe MOTU Actionfigur 2021 Version + Mer-Man LoP Lords of Power Masters of the Universe MotU Actionfigur +
Faker Masters of the Universe Origins Actionfigur von Mattel (MotU) - MOC
Ausverkauft
+
Fisto Masters of the Universe Origins Actionfigur von Mattel (MotU) - MOC
Ausverkauft
Preis für alle: 79,96 

Beschreibung

Detailreiche Actionfigur aus Mattels „Masters of the Universe Origins“-Reihe.
Sie ist ca. 14 cm groß und wird mit weiterem Zubehör in einer Blisterverpackung geliefert.

Evil-Lyn ist eine Figur aus der beliebten Spielzeugserie Masters of the Universe und der dazugehörigen Zeichentrickserie He-Man and the Masters of the Universe.

Als einziges weibliches Mitglied der Evil Warriors ist sie eine böse Hexe, die Skeletor als seine Stellvertreterin mit ihren dunklen Kräften unterstützt. Sie ist weitaus intelligenter als Skeletors andere Schergen, und obwohl sie zugibt, dass sie nicht so mächtig ist wie Skeletor, gesteht sie bereitwillig, dass sie hofft, die Kräfte ihres Meisters zu ergreifen und eines Tages selbst über Eternia zu herrschen. So hat sie schon mehrfach völlig unabhängig von Skeletor gearbeitet. Ihr Markenzeichen ist der mit einer Kristallkugel gekrönte Zauberstab, doch normalerweise erzeugt Evil-Lyn Magie ohne die Hilfe von Instrumenten.

Evil-Lyn wurde 1983 in die Masters of the Universe-Spielzeugserie aufgenommen, um die Evil Warriors um eine weibliche Figur zu ergänzen. Ursprünglich als böse Kriegergöttin und Gegenstück zu Teela gedacht, ist Evil-Lyns Actionfigur bis auf die Farbgebung, die Kopfform und das Zubehör identisch mit der von Teela. Die Originalfigur hat eine leuchtend gelbe Haut, obwohl die meisten Darstellungen sie mit olivfarbener oder blasser Haut zeigen.

Evil-Lyn war einer der Hauptschurken in Filmation’s He-Man and the Masters of the Universe, wo sie als rechte Hand von Skeletor diente. Obwohl sie bei weitem Skeletors mächtigste und intelligenteste Komplizin war, war ihre Beziehung von Unbehagen geprägt, da Evil-Lyn insgeheim plante, Skeletor eines Tages zu stürzen und seine Macht an sich zu reißen.

Evil-Lyn beschwört einen Sturm herauf.
Evil-Lyn war äußerst ehrgeizig und arbeitete oft unabhängig von Skeletor, um ihre eigenen Pläne zur Eroberung von Eternia zu verwirklichen, wofür sie gelegentlich Skeletors andere Gefolgsleute anheuerte, die sie gerne herumkommandierte. Evil-Lyn arbeitete auch mit anderen mächtigen Schurken auf Eternia wie Gorgon und Darkdream zusammen, kehrte aber letztlich immer zum Schlangenberg und zum Schutz von Skeletor zurück, wenn ihre Pläne scheiterten.

Evil-Lyn verfügte über magische Kräfte, die sie nur von Skeletor übertreffen konnten. Sie konnte sich teleportieren, magische Strahlen aus ihren Händen und Augen schießen, die Gedanken anderer kontrollieren und heftige Stürme heraufbeschwören. Sie war auch sehr geschickt darin, sich selbst zu täuschen und hielt die heldenhaften Krieger oft mit ihren Täuschungen zum Narren.

Evil-Lyn, mit abgenommenem Helm.
Einmal war Evil-Lyn gezwungen, ein unangenehmes Bündnis mit Teela einzugehen, als die beiden Feinde gemeinsam in der Wüste strandeten. Nachdem sie Teela immer verachtet hatte und sie (im Gegensatz zu He-Man und der Sorceress) nie als furchterregende Gegnerin angesehen hatte, erwarb Evil-Lyn einen gewissen Respekt für die Fähigkeiten und die Intelligenz der jungen Kriegerin und ging sogar so weit zu sagen, dass sie und Teela doch ein „tolles Team“ sein könnten. Evil-Lyn zeigte eine weichere Seite, als sie dem Zauberer Mallek dafür dankte, dass er ihr das Leben gerettet hatte, und sich als Zeichen ihrer Dankbarkeit weigerte, den Gegenstand zu stehlen, den Skeletor ihr zu besorgen geschickt hatte. Quelle: he-man-fandom.com

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,10 kg
0