Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

DARTH REVAN – Star Wars Black Series Archive Line – Gaming Greats

  • Star Wars The Black Series – Archive Line – Gaming Greats.
  • Lucasfilm 50th Anniversary Edition.
  • Größe: 6-inch Actionfigur.
  • Die Figur ist sehr real, detailliert und beweglich.
  • DARTH REVAN kommt mit seinen zwei Lichtschwertern als Zubehör.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

27,99 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Wird oft zusammen gekauft

Darth Revan Star Wars Black Series Archive Line Gaming Greats Figur von Hasbro + Dengar Star Wars Black Series Figur von Hasbro aus Episode 5 The Empire Strikes Back (TESB) + C-3PO Star Wars Black Series Figur von Hasbro aus Episode 4 A New Hope + Lando Calrissian (Skiff Guard) Star Wars Black Series Figur von Hasbro aus Return of the Jedi (Episode 6)
Preis für alle: 111,96 

Beschreibung

Revan – bekannt als der Revanchist, geehrt als Revan, geschmäht als Revan der Schlächter, gefürchtet als der Dunkle Lord der Sith Darth Revan und gepriesen als der verlorene Ritter – war ein männlicher Mensch, der sowohl als Jedi als auch als Sith in den Mandalorianischen Kriegen und dem Jedi-Bürgerkrieg eine wichtige Rolle spielte.

Der Mann, der später als Revan bekannt wurde, wurde vermutlich um das Jahr 3994 BBY geboren und lernte als Padawan des Jedi-Ordens bei verschiedenen Jedi-Meistern. Der junge Mann freundete sich schnell mit einem Mitschüler namens Alek an, wurde zum Jedi-Ritter und war ein lautstarker und charismatischer Kritiker der Untätigkeit des Ordens in den laufenden Mandalorianischen Kriegen zwischen der Galaktischen Republik und den mandalorianischen Kriegerclans. Als Anführer der revanchistischen Bewegung widersetzte er sich den Wünschen des Jedi-Rates und nahm den Namen Revan an. Als er sich dem Kampf des republikanischen Militärs anschloss, legte er die Maske eines gefallenen Mandalorianers an und wurde zum Oberbefehlshaber ernannt.

Als Revan jedoch den mandalorianischen Anführer Mandalore den Ultimativen in der Schlacht von Malachor V im Jahr 3960 BBY besiegte, folgten Revan und sein Freund Alek, der jetzt als Malak bekannt ist, der Spur eines mysteriösen Sith-Einflusses auf die mandalorianischen Kriege in die Unbekannten Regionen, wo die beiden ein wiederhergestelltes Sith-Imperium entdeckten und vom Sith-Imperator auf die dunkle Seite der Macht gebracht wurden. Die neu gesalbten Dunklen Lords der Sith, Darth Revan und Darth Malak, wurden als Vorausagenten in die Republik zurückgeschickt, befreiten sich von der mentalen Kontrolle des Imperators und errichteten ihr eigenes Imperium mit der Sternenschmiede, einer uralten Raumstation mit großer Macht, die von der Spezies der Rakata gebaut worden war. Revan und Malak nutzten die Sternenschmiede, um eine Militärflotte und Waffen zu bauen, und führten im darauf folgenden Jedi-Bürgerkrieg Krieg gegen die Republik. Revan wurde jedoch von seinem Sith-Lehrling Malak verraten und von der Jedi-Ritterin Bastila Shan gefangen genommen, die Revan rettete und eine Machtbindung mit ihrem Gefangenen einging.

Nachdem sein Geist ausgelöscht worden war, erhielt Revan vom Jedi-Rat eine neue Identität als republikanischer Soldat und wurde an Bord des republikanischen Kriegsschiffs Endar Spire stationiert. Als Malak die Spire über dem Planeten Taris angriff, um Shan gefangen zu nehmen, schloss sich Revan mit dem republikanischen Offizier Carth Onasi und einigen anderen Personen auf Taris zusammen, um Shan zu finden und von der Welt zu fliehen, bevor Malak die Oberfläche des Planeten zerstörte. Revan und seine Freunde reisten zur Jedi-Enklave auf dem Planeten Dantooine, wo er zum Jedi-Padawan umgeschult wurde. Auf der Mission, die Sternenkarten zu finden, Artefakte der Rakatan, die den Weg zur Sternenschmiede weisen, gewann Revan neue Verbündete und lernte Shan auf ihrer Reise kennen. Als die Gruppe jedoch von Malak gefangen genommen wurde, wurde Revans wahre Identität aufgedeckt und Shan gefangen genommen, so dass Revan und seine Crew gezwungen waren, die letzte Karte und die Sternenschmiede selbst zu finden. An Bord der Sternenschmiede brachte Revan die gefallene Shan mit seiner Liebe zurück auf die helle Seite der Macht und besiegte Malak, was ihm das Kreuz des Ruhms und den Titel des Verlorenen Ritters einbrachte.

Revan heiratete Shan und versank für einige Jahre in der Versenkung, bis seine wieder auftauchenden Erinnerungen ihn dazu brachten, seine Frau und sein ungeborenes Kind zurückzulassen, um in den Unbekannten Regionen nach Antworten zu suchen. Die Sith nahmen ihn gefangen und hielten ihn drei Jahre lang gefangen, bis ein ehemaliger Leutnant von ihm namens Meetra Surik ihn mit Hilfe des Sith-Lords Scourge rettete. Der Versuch des Trios, den Sith-Imperator zu beseitigen, scheiterte und Revan wurde dreihundert Jahre lang vom Imperator gefangen gehalten, bis er schließlich von den Streitkräften der Republik befreit wurde. Revan übernahm die Kontrolle über die Rakatan-Gießerei und versuchte, eine Armee von Vernichtungsdroiden zu bauen, um das Imperium zu vernichten, aber der Jedi-Meister starb, als er von einem imperialen Stoßtrupp besiegt wurde.

Die Folter, die er durch den Imperator erlitten hatte, hatte Revans Geist gespalten, und während ein Teil von ihm versuchte, mit der Macht eins zu werden, lehnte der andere Teil den Tod ab, klammerte sich an das Leben und nahm die dunkle Seite an. Als er die Kontrolle über den fanatischen Orden von Revan übernahm, wollte er den Sith-Imperator ein für alle Mal vernichten, indem er den Sith-Herrscher in eine physische Form zurückbrachte und ihn tötete, aber sowohl das Imperium als auch die Republik taten sich zusammen, um ihn aufzuhalten. Revans helle Seite konnte nicht weitergegeben werden und half der Koalition, den dunklen Revan zu besiegen. Obwohl der Imperator wieder zu Kräften kam, verschmolzen die beiden Hälften von Revan und konnten einen endgültigen Tod sterben. Revans Geist half den Helden der Galaxis, den Sith-Imperator ein für alle Mal zu besiegen, und als seine Aufgabe erfüllt war, wurde er eins mit der Macht. Sein Vermächtnis lebte jedoch weiter: Der Sith-Lord Darth Rivan, der während des als Neue Sith-Kriege bekannten tausendjährigen Konflikts lebte, wählte seinen Sith-Namen, nachdem er ein beschädigtes Manuskript über Revan gelesen hatte, und der Sith-Lord Darth Bane entdeckte Revans Sith-Holocron auf dem Planeten Lehon und nutzte Revans Lehren, um die Philosophie der Herrschaft der Zwei zu entwickeln. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,137 kg
0

Hol dir hier noch deinen 5% Rabatt
auf die nächste Bestellung!

FUNKY TOY JUNKIE - ToyJunkie.de