Chat & eMail-Support

eMail: support@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 100 Euro

Mo-Fr: 15:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

CAD BANE – Star Wars Vintage Collection – The Book of Boba Fett

  • Star Wars: The Book of Boba Fett
  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch (ca. 10cm) Actionfiguren.
  • Die Star Wars Figur ist hochgradig detailliert und beweglich.
  • CADE BANE kommt mit seinen zwei Laser-Revolvern und abnehmbarem Hut als Zubehör.
  • Casefresh!
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile

19,99 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Der berühmte Kopfgeldjäger Cad Bane war für sein beeindruckendes Arsenal an Waffen und Verbündeten bekannt. Seine Arbeit mit dem Pyke-Syndikat auf Tatooine führte ihn zu einer Begegnung mit Boba Fett.

Cad Bane war ein durosischer Kopfgeldjäger und Söldner in der Galaxis, dessen Karriere sich vom Untergang der Galaktischen Republik über die Herrschaft des Galaktischen Imperiums bis in die Ära der Neuen Republik erstreckte. Nach dem überraschenden Tod von Jango Fett in der Ersten Schlacht von Geonosis im Jahr 22 BBY galt Bane als der beste und einer der erfahrensten Kopfgeldjäger der Ära. Obwohl seine Berühmtheit vor allem während der Klonkriege zunahm, hatte Bane sowohl in der Unterwelt als auch unter anderen Kopfgeldjägern ein hohes Ansehen und arbeitete schon Jahre vor Ausbruch des Krieges mit Aurra Sing zusammen. Er hatte sogar einen zeitweiligen Auftrag für den Sith-Lord Darth Maul. Er spezialisierte sich auf den Kampf gegen Jedi und duellierte sich während der Klonkriege mit einigen der besten Jedi, darunter Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker. Sein Ruf führte dazu, dass er wiederholt vom Sith-Lord Darth Sidious angeheuert wurde und für ihn an zahlreichen Projekten arbeitete, darunter die Infiltration des Jedi-Tempels, um einen Kyber-Speicher-Kristall zu stehlen, der eine Liste der machtsensitiven Kinder in der ganzen Galaxis enthielt.

Später wurde Bane von dem Gangster Jabba the Hutt angeheuert, um Jabbas Onkel, Ziro Desilijic Tiure, aus dem Gefängnis der Republik zu befreien. Nach einer erfolgreichen Mission wurde Bane erneut angeheuert, um Ziro aufzuspüren, als dieser floh. Bane fand Ziro tot auf Teth und lieferte sich mit Kenobi und Quinlan Vos ein Duell, bei dem er sich mit verschiedenen Waffen gegen die beiden Jedi behaupten konnte, bevor er floh. Später im Krieg wurde Bane von Darth Sidious‘ damaligem Sith-Lehrling Count Dooku in die Box geholt und überlebte die tödlichen Herausforderungen, bevor er zum Aufseher des Plans ernannt wurde, den Obersten Kanzler zu entführen. Ihre Pläne wurden jedoch vereitelt, als sich herausstellte, dass Kenobi als Kopfgeldjäger Rako Hardeen getarnt in ihre Reihen eingedrungen war, und Bane wurde zusammen mit dem Rest der Gruppe verhaftet.

Bane war noch während der frühen Herrschaft des Galaktischen Imperiums aktiv. Zu dieser Zeit wurde er vom kaminoanischen Premierminister Lama Su angeheuert, um einen unveränderten weiblichen Klon namens Omega zu beschaffen. Obwohl er seine Aufgabe zunächst erfüllte, wurde er schließlich durch das Eingreifen sowohl seines Jagdkollegen Fennec Shand als auch der Klontruppe 99 vereitelt.

Nichtsdestotrotz bot er seine Dienste auch nach dem Fall des Galaktischen Imperiums und dem Aufstieg der Neuen Republik weiterhin dem Meistbietenden an. Im Jahr 9 ABY arbeitete Bane für das Pyke-Syndikat auf Tatooine und unterstützte das ruchlose Kartell bei der Ausweitung des Gewürzhandels auf dem Planeten. Nach einer Konfrontation mit seinem alten Lehrling Boba Fett wurde er besiegt und in den Straßen von Mos Espa in die Brust gestochen, was ihn tötete.

Cad Bane wurde um 62 BBY auf dem Planeten Duro geboren und wurde schließlich Kopfgeldjäger. In der Anfangsphase seiner Karriere war Bane kurzzeitig der Mentor seines Kopfgeldjäger-Kollegen Jango Fett. Er schuldete Fett auch einige Gefallen, die er aber nie zurückzahlte.[18] Mit der Zeit erlangte Bane selbst den Ruf eines berühmten Kopfgeldjägers. Bane war einmal in einen peinlichen Zwischenfall auf dem Planeten Corellia verwickelt. Er hatte Begegnungen mit den Jedi, die ihn in dem Glauben ließen, dass sie immer einen fairen Kampf boten.

Irgendwann vor der Schlacht von Naboo wurde Cad Bane von dem Sith-Lord Darth Maul angeheuert und traf sich mit ihm auf Nar Shaddaa. Zusammen mit den Kopfgeldjägern Aurra Sing, Troo-tril-tek und Vorhdeilo half er Maul dabei, den Jedi-Padawan Eldra Kaitis bei der Auktion von Xev Xrexus zu ersteigern. Während der Auktion töteten Bane und Vorhdeilo mehrere Mitglieder von Jee Kras Crew an Bord seines Frachtschiffs der Shekelesh-Klasse. Bane, Maul, Sing und Vorhdeilo trafen sich anschließend mit Kra und Kaitis in Krans Kanonenboot. Bane steuerte das gestohlene Schiff, nachdem Maul die Moogan-Schläger überwältigt hatte. Bane und Sing, denen ihr mysteriöser Arbeitgeber nicht geheuer war, diskutierten darüber, ob sie Maul töten sollten.

Ihr Schiff wurde jedoch sabotiert und sie waren gezwungen, eine Bruchlandung auf dem Mond Drazkel zu machen. Bane überlebte zusammen mit Maul, Kaitis, Sing und Vorhdeilo den Absturz. Der Kopfgeldjäger von Duros kam daraufhin zu dem Schluss, dass Xrexus sich einen Spaß aus ihnen machte und Profit aus ihnen schlug, indem er jedem der Teilnehmer der Auktion die Chance gab, sie aufzuspüren und den Jedi-Padawan für sich zu beanspruchen. Während Maul Kaitis mit sich nahm, bereiteten sich Bane, Sing und Vorhdeilo auf den Kampf gegen Xrexus‘ Kunden vor. Cad Bane kämpfte an der Seite von Vorhdeilo und Sing gegen mehrere Trandoshaner. Die drei Kopfgeldjäger stahlen dann ein Schiff der Ohnaka-Bande, nachdem er die letzten Trandoshaner erledigt hatte. Bane und die anderen holten Maul ab und ließen ihn zurück, um Xrexus in ihrem Versteck auszuschalten. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,150 kg
0