Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

BARON VON STRUCKER – Marvel Legends – Puff Adder BAF

  • Marvel Legends Series (BAF) Build-A-Figure Puff Adder.
  • Größe der Actionfigur: 15 cm.
  • BARON VON STRUCKER kommt mit 2 Power-Effekten sowie einem Build-A-Figure Element.
  • Die Marvel Legends Figuren von Hasbro sind sehr real, detailliert und beweglich.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

31,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Wird oft zusammen gekauft

Baron von Strucker Marvel Legends Series Figur in der Puff Adder Build-A-Figure (BAF) Wave von Hasbro aus Avengers
Anfang 02.2023
+
Iron Man (Extremis) Marvel Legends Series Figur in der Puff Adder Build-A-Figure (BAF) Wave von Hasbro aus Avengers
Anfang 02.2023
Preis für beides: 63,98 

Beschreibung

Baron Wolfgang Von Strucker diente der Hydra bereits im zweiten Weltkrieg und ist damit einer der ältesten Feinde von Captain America. „Wenn du einen Kopf abschneidest, werden zwei neue nachwachsen.“

Diese 15 cm große Marvel Legends Classic Comic Sammelfigur ist nach der Erscheinung von Baron Von Strucker mit seiner Satansklaue aus den Marvel Comics gestaltet und präsentiert sich mit Premiumdetails und mehreren Bewegungspunkten. Sie kommt mit 2 Power-Effekten sowie einem Build-A-Figure Element.

Baron Wolfgang von Strucker wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Sohn einer preußischen Adelsfamilie geboren, die nach dem Deutsch-Französischen Krieg auf die Burg Strucker in Bayern umgezogen war. Wolfgang wurde ein Heidelberger Fechtmeister und war durch Narben im Gesicht entstellt.

Strucker kämpfte während des Ersten Weltkriegs für Deutschland. 1916 begegnete er zum ersten Mal der Momentanprinzessin, die in regelmäßigen Abständen erscheinen und verschwinden sollte. Als er sie berührte, sah er seine Zukunft als Anführer der Hydra.

Als Adolf Hitler in den 1930er Jahren in Deutschland an die Macht kam, trat von Strucker der Nazipartei bei.

1936 verbündeten er und Nikolaus Geist sich mit dem ägyptischen Mentalisten Amahl Farouk alias dem Schattenkönig, um die Abstammung der englischen Königsfamilie anzufechten und einen neuen König einzusetzen, der ihnen wohlgesonnen sein würde. Ihr Plan wurde von dem kanadischen Abenteurer Logan und den zeitreisenden Mitgliedern von Excalibur vereitelt.

1937 war Strucker Chef des Reichsrüstungskommandos. Später im selben Jahr wurde er nach Amerika geschickt, um ein Attentat auf Senator Fulton zu verüben, aber er wurde von dem Auftragskiller Dominic Fortune vereitelt.

Als der Zweite Weltkrieg begann, stieg von Strucker in der Rangliste auf und wurde zum Geschwaderkommandeur der Death’s Head Squadron ernannt. Von Strucker bezeichnete sich selbst als „Flügelkommandant der Todeskopf-Staffel des Führers“.

Strucker und der Red Skull versuchten während des Zweiten Weltkriegs in die isolationistische afrikanische Nation Wakanda einzudringen, um Vibranium zu erlangen. Captain America schloss sich mit dem Häuptling Black Panther zusammen. Die beiden Helden arbeiteten widerwillig zusammen, um die Invasionstruppen zu vertreiben.

Irgendwann vor 1941 gründete Strucker seine persönliche paramilitärische Truppe Hydra, deren Gründung er vor Hitler und der Nazipartei geheim hielt.

1941 wurde Strucker von der Kabale der Ninjas, der so genannten Hand, kontaktiert, die gerade ein langjähriges Abkommen mit dem kriminellen Superhirn Romulus gebrochen hatte und neue Allianzen eingehen wollte. Um die Loyalität der Hand zu gewinnen, sprach Strucker die junge russische Agentin Natalia Romanova an, nahm sie gefangen und brachte sie als Geschenk für die Ninjas nach Madripoor, die das Mädchen zur Meister-Assassine der Kabale machen wollten. Strucker wusste jedoch nicht, dass Natalia insgeheim eine Agentin von Romulus war, die geschickt wurde, um den Jonin der Hand zu töten. Als sie bereit war, ihre Mission während des Meisterassassinen-Rituals zu erfüllen, unterbrach Logan, ein weiterer Agent von Romulus und Natalias Freund, die Zeremonie und tötete den Jonin, um zu verhindern, dass Natalia wieder zur Killerin wird. Captain America und Ivan Petrovich halfen Logan im Kampf gegen die Hand, während Strucker im Chaos des Kampfes entkam.

Später im Jahr 1941 führte Baron von Strucker eine geheime Hydra-Operation in Tunesien durch und nutzte dabei eine andere Nazi-Operation am selben Ort als Tarnung. Nachdem Captain America, sein Kumpel Bucky und Logan in das Hydra-Hauptquartier eingedrungen waren und einen Strucker-Imitator getötet hatten, wurde der Aufenthaltsort des echten Strucker von Logan entdeckt, der von Seraph, einem Madripoor-Agenten von Romulus, angewiesen wurde, ihn aufgrund neuer Vereinbarungen zwischen ihm und Romulus nicht zu töten. Von der US-Armee gefangen genommen, wurde Strucker später von Logan befreit und später von seinem Nazi-Verbündeten Baron Heinrich Zemo gerettet, der mit Unterstützungstruppen in Tunesien eintraf. Quelle: marvel.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,250 kg
0