Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

WOOOF – Star Wars Vintage Collection – VC24

  • The Vintage Collection – Star Wars: Return of the Jedi (ROTJ).
  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch (ca. 10cm) Actionfiguren.
  • Die Figur ist sehr detailliert und beweglich.
  • WOOOF kommt mit seinem Staff und Blaster als Zubehör.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

19,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Beschreibung

Wooof war ein Kadas’sa’Nikto, der dem Hutten-Verbrecherfürsten Jabba Desilijic Tiure diente. Nachdem er zuvor als Schmuggler gearbeitet hatte, wurde der Nikto mit der Aufsicht über die Flotte der Skiffs betraut, die Jabba in seinem Palast auf dem Planeten Tatooine unterhielt, sowie über den Segelkahn Khetanna des Verbrecherlords. Im Jahr 4 ABY schritt Wooof vor der gefrorenen Gestalt des Schmugglers Han Solo durch Jabbas Thronsaal, als der Hutte erklärte, dass er nicht um Solos Freiheit verhandeln würde, nachdem er eine holografische Botschaft des Jedi Luke Skywalker gehört hatte, in der Skywalker darum bat, über die Freilassung des Schmugglers zu verhandeln.

Wooof war in Jabbas Thronsaal anwesend, als der Jedi-Ritter Luke Skywalker eintraf, um über die Freilassung seines Freundes Han Solo zu verhandeln. Der Nikto reiste später an Bord der Khetanna zur Großen Grube von Carkoon, um der Hinrichtung von Skywalker, Solo und dem Wookiee Chewbacca beizuwohnen, wurde aber von Skywalkers Lichtschwert getötet, nachdem der Jedi ausgebrochen war.

Wooof war einer von Jabbas besten Piloten, und obwohl er sich am Steuer eines Sternenjägers wohler fühlte, flog er oft die Raumjacht des Hutten, die Star Jewel. Der Nikto-Pilot diente Jabba auch als Skiffwächter, in seinem Palast und an Bord seines Segelschiffs, dem modifizierten ubrikkianischen Luxusschiff Khetanna.

Im Jahr 4 ABY war Wooof in Jabbas Hof auf Tatooine bei der Ankunft des Jedi-Ritters Luke Skywalker anwesend und beobachtete, wie dieser den Hutten um die Freilassung seiner rebellischen Mitstreiter bat. Als Skywalker gefangen genommen und zusammen mit seinen Verbündeten in der Grube von Carkoon zum Tode verurteilt wurde, beobachtete Wooof die Hinrichtung vom Unterdeck des Kahns aus und nahm Erfrischungen zu sich, die der Astromech-Droide R2-D2 der Jedi servierte. Als Skywalker entkam und den Segelkahn bestieg, stürmte Wooof auf das Oberdeck und griff den Jedi-Ritter an der Seite des Gamorreaners Thok an und wurde von seinem eigenen Blasterfeuer getroffen, das vom Lichtschwert seines Gegners auf ihn zurückgeworfen wurde.

Einige Zeit später wurde Wooof bei der Explosion von Jabbas Raumjacht in der Nähe der Grube von Carkoon getötet. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,150 kg
0