Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

LANDO CALRISSIAN (GENERAL) - Star Wars Vintage Collection - VC47

  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch (ca. 10cm) Actionfiguren.
  • Die Figur ist sehr detailliert und beweglich.
  • GENERAL LANDO CALRISSIAN besitzt einen Blaster und einen abnehmbaren Stoffumhang als Zubehör.
  • ​Lando Calrissian (General) auf einer Return of the Jedi (ROTJ) Cardback VC 47.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

19,99 

inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

Werde informiert wenn das Produkt wieder auf Lager ist.

Beschreibung

Lando Calrissian war ein menschlicher, männlicher Berufsspieler, Unternehmer, Schmuggler und General an verschiedenen Punkten in seinem Leben. Geboren auf Socorro, wurde er schon früh in seinem Leben zum Glücksspieler und Betrüger und erwarb sein eigenes Schiff, den Millennium Falcon, bei einem Sabacc-Spiel mit einem Mann namens Cix Trouvee. Mit dem Falken und seinem Steuerungsdroiden Vuffi Raa erlebte er zahlreiche Abenteuer, bei denen er sich mit dem Hexenmeister von Tund namens Rokur Gepta anlegte, den Calrissian schließlich tötete. Nachdem eine Reihe von Ereignissen dazu führte, dass er den Millennium Falken auf Bespin an einen Corellianer namens Han Solo verlor, wurde Calrissian schließlich für eine gewisse Zeit der Baron-Administrator von Cloud City – eine Position, die er wiederum durch Sabacc erlangte.

Im Jahr 3 ABY wurde Cloud City während des Galaktischen Bürgerkriegs vom Galaktischen Imperium übernommen, als Teil eines schief gelaufenen Deals. Calrissian hatte zuvor zugestimmt, eine Gruppe von Rebellen an das Imperium auszuliefern, darunter Han Solo und Leia Organa, als Teil eines Köders für eine Falle für den Jedi Luke Skywalker. Darth Vader änderte den Deal jedoch so weit ab, dass Calrissian sich nicht mehr in der Lage fühlte, ihn zu tolerieren. Daraufhin schloss er sich der Rebellenallianz an und nahm in deren Auftrag an zahlreichen Missionen teil; insbesondere an der Suche nach Han Solo, der aufgrund von Calrissians Verrat auf Bespin in Karbonit eingefroren worden war. Calrissian nahm schließlich an Solos Rettung und der Niederlage von Jabba the Hutt teil. Nach Solos Rettung diente Calrissian weiterhin für die Allianz. Während der Schlacht um Endor in 4 ABY steuerte Calrissian sein altes Schiff, den Millennium Falcon, in den Kern des zweiten Todessterns, um dessen Reaktor zu zerstören.

Danach diente er weiterhin der neu gegründeten Neuen Republik in Zeiten der Not, verbrachte aber die meiste Zeit damit, verschiedenen geschäftlichen Unternehmungen nachzugehen, wobei er sich auf den Bergbau spezialisierte. Ein Unternehmen auf der sonnenverwöhnten Welt Nkllon wurde durch mehrere Angriffe des Imperiums unter Großadmiral Thrawn zunichte gemacht. Calrissian investierte auch in eine Reihe anderer unternehmerischer Pläne, darunter Bergbauoperationen auf Varn und Kessel. Im Jahr 18 ABY traf und verliebte sich Calrissian in Tendra Risant und heiratete sie kurz nach der Unterzeichnung des Bastion-Abkommens. Während des Yuuzhan-Vong-Krieges unterstützte Calrissian die Neue Republik durch seine Führung und die YVH-1-Droiden, die seine Firma Tendrando Arms zur Bekämpfung der extragalaktischen Invasoren produzierte. Er half auch dabei, die Wahl von Cal Omas zum Staatschef zu arrangieren, nachdem die Neue Republik zur Galaktischen Allianz reorganisiert worden war.

Nach dem Krieg führte Calrissian zusammen mit seiner Frau Tendra die Firma Tendrando Arms weiter. Seine YVH-Droiden spielten wichtige Rollen in der anschließenden Dark Nest Crisis, dem Schwarmkrieg und dem Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg. Während des letztgenannten Konflikts unterstützte Calrissian seine Freunde Han und Leia Solo im Kampf gegen ihren Sohn Jacen Solo, der zur dunklen Seite übergelaufen und ein Sith geworden war, bis Calrissian erfuhr, dass Tendra schwanger war; er verbrachte dann den Rest des Krieges mit ihr. Nach dem Ende des Krieges lebte Calrissian mit Tendra ein Leben in ruhigem Luxus, leitete Tendrando Arms und zog seinen Sohn, Lando Calrissian Junior, auf. Später wurde er von Luke Skywalker um Unterstützung bei einer Mission zum Schlund mit Skywalkers Sith-Verbündeten gebeten. Calrissian willigte widerwillig ein und führte die Mission erfolgreich durch. Danach kehrte er nach Coruscant zurück und warnte die Jedi nicht nur vor der Gefahr, die von den Sith ausging, sondern auch vor der versteckten Bedrohung, die Skywalker und die Sith verfolgten. Zu diesem Zweck half er dabei, eine große Anzahl von Jedi-Starfightern des Typs StealthX von der Erde zu holen, um die Skywalkers zu unterstützen.

0

Hol dir hier noch deinen 5% Rabatt
auf die nächste Bestellung!

FUNKY TOY JUNKIE - ToyJunkie.de