Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

IMPERIAL CLONE SHOCK TROOPER – Star Wars Black Series – The Bad Batch

  • Star Wars The Black Series – The Bad Batch.
  • Größe: 6-inch Actionfigur.
  • Die Figur ist sehr real, detailliert und beweglich.
  • IMPERIAL SHOCK TROOPER kommt mit Blaster und Blaster-Gewehr als Zubehör.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

32,99 

inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

Werde informiert wenn das Produkt wieder auf Lager ist.

Beschreibung

Imperial Clone Shock Trooper waren hochqualifizierte Klontruppen, die während der Klonkriege, einer Schlacht zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation der Unabhängigen Systeme, die Coruscant-Garde bildeten. Sie wurden als Elite-Shock Trooper speziell für den Einsatz auf dem Planeten Coruscant ausgebildet und sollten für die Sicherheit an Bord der republikanischen Raumschiffe sorgen. Dort und auf einigen anderen ausgewählten Kernwelten dienten die Clone Shock Trooper hauptsächlich als Sicherheitspolizei für republikanische Regierungsgebäude und als Gefängniswärter. Sie übernahmen auch Aufgaben wie Leibwächter für republikanische Beamte und als städtische Friedenswächter, wobei einige Soldaten speziell für die Bekämpfung von Unruhen ausgebildet wurden. Zusätzlich zur Zivilpolizei auf den Welten der Republik konnten sie als Militärpolizei auch Ermittlungen übernehmen und wurden wie reguläre Streifenpolizisten behandelt, wenn sie unterwegs waren.

Mit dem Ausbruch des Krieges zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation Unabhängiger Systeme im Jahr 22 BBY wurden die auf dem Planeten Kamino gezüchteten Clone Shock Trooper in der Großen Armee der Republik voll eingesetzt. Einige Klone wurden jedoch heimlich nach Coruscant verlegt und dort in geheimen Einrichtungen gezüchtet. Die Clone Shock Trooper wurden kurz nach Kriegsbeginn als Coruscant-Wache aufgestellt. Ihre Hauptaufgabe war es, als Sicherheitspolizei für die Regierungsgebäude der Republik, die Infrastruktur von Coruscant, Banken, Plätze und Landeplattformen sowie als Wachen im Zentralen Haftzentrum der Republik zu dienen.

Obwohl die Coruscant Guard nur als Ergänzung zu den zivilen Kräften der Coruscant Security Force, die für die Überwachung der Galaktischen Stadt zuständig war, und der Senatsgarde, die Senatoren, Würdenträger und den Senatsbezirk beschützen sollte, wurden die Shock Trooper schon bald für reguläre Polizeiaufgaben wie Razzien, Geiselbefreiungen und die Unterdrückung von Aufständen eingesetzt. Die Diplomatische Eskorte der Coruscant-Garde wurde eingesetzt, um Diplomaten und Senatoren wie Padmé Amidala zu begleiten, eine Aufgabe, die zuvor ausschließlich von der Senatsgarde wahrgenommen wurde.

Im Laufe des Krieges wurde die Coruscant Guard zum sichtbarsten Element des Sicherheitskommandos der Heimatwelt. Die Shock Trooper wurden immer häufiger zu polizeilichen Aufgaben herangezogen und hatten die Befugnis, von jedem zu verlangen, dass er sich auf der Stelle ausweist, und andere stichprobenartige Sicherheitskontrollen durchzuführen. Es gab Gerüchte über Hausdurchsuchungen ohne triftigen Grund und brutale Unterdrückung von Demonstranten in den unteren Ebenen, die jedoch von den Regierungsbehörden nicht bestätigt wurden. Dieser Ruf brachte den Imperial Clone Shock Trooper den Spitznamen „Stormtrooper“ ein. Ein Begriff, der später nach der Gründung des Galaktischen Imperiums auf alle Clone Trooper angewendet wurde.

Nachdem der neu ausgerufene galaktische Imperator Palpatine das Imperium gegründet hatte, wurde die Coruscant-Garde zur wichtigsten Kraft, die für die Sicherheit auf Coruscant verantwortlich war. Der Begriff „Clone Shock Trooper“ wurde abgeschafft und die Mitglieder der Garde wurden stattdessen entweder als „Coruscant-Garde“ oder als „Elite-Stormtrooper“ bezeichnet. Auch die ursprünglichen Clone Shock Trooper selbst wurden zugunsten jüngerer und imperial indoktrinierter Stormtrooper ausgemustert. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,170 kg
0