Chat & eMail-Support

eMail: support@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 100 Euro

Mo-Fr: 15:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

TWO BAD – Masters of the Universe Masterverse Deluxe – New Eternia

  • Die New Eternia Masterverse-Kollektion von 7-in-Actionfiguren umfasst Beast Man, Barbarian Skeletor, Stratos und viele weitere Figuren zum Ausstellen und Geschichten erzählen.
  • Die Figuren sind sehr beweglich – mit mindestens bis zu 30 Gelenkpunkten.
  • Größe: ca. 20 cm
  • TWO BAD kommt mit Streitkeulen- und Äxten, Schild, Laser-Blaster und Harness als Zubehör!
  • Langjährige Fans werden die Bewahrung der MotU-Traditionen kombiniert mit modernisierten Designelementen zu schätzen wissen!
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

Ursprünglicher Preis war: 37,99 €Aktueller Preis ist: 24,99 €.

inkl. MwSt.

Beschreibung

Two-Bad ist eine Figur aus der beliebten Spielzeugserie Masters of the Universe und der dazugehörigen Zeichentrickserie He-Man and the Masters of the Universe.
Two-Bad ist ein zweiköpfiger böser Krieger, der im Grunde aus zwei verschiedenen Wesen besteht, die sich denselben Körper teilen. Seine rechte Hälfte ist eine blaue Kreatur, während seine linke Hälfte eine lila, schuppige Kreatur mit einem augenbrauenähnlichen gelben Band auf der Stirn ist. Seine beiden Köpfe haben die Angewohnheit, sich ständig miteinander zu streiten. Der Name der Figur ist eine Anspielung auf die Redewendung „too Bad“.

Two-Bad war ein böser Krieger, der beachtliche Kräfte besaß, dessen zwei Köpfe aber die Angewohnheit hatten, sich ständig zu streiten und sich gegenseitig die Schuld für ihre Fehler zu geben, während sie die alleinige Anerkennung für ihre Stärken beanspruchten. Ihr endloses Gezänk zog den Zorn von Skeletor auf sich.

Two-Bad half Skeletor bei einem Plan, Roboto zu fangen, indem er den Landhai steuerte, als sie ihn verfolgten. Ihre Streitereien ermöglichten es Man-At-Arms, sie zu überraschen, indem er ihre Köpfe zusammenschlug, als sie sich darum stritten, wer Robotos künstliches Herz ergreifen sollte.

Two-Bad war einer der späteren Rekruten von Skeletor. Seine Zwillingsköpfe stritten ständig miteinander, was zu einer stümperhaften Unentschlossenheit führte, die zu zahlreichen Fehlern führte.

Two-Bad half Skeletor bei einem Plan, den Kometenwächter Zagraz zu entführen, und widersprach Zagraz‘ Behauptung, er sei Skeletors „Freund“. Skeletor erklärte daraufhin, dass er wusste, dass er einer Kreatur wie Two-Bad vertrauen konnte, weil er ihn hasste und fürchtete.

Später unterstützte Two-Bad Skeletor bei dem Versuch, Man-At-Arms‘ neueste Erfindung, den Sky Spy, zu erbeuten. Am Steuer des Collector gelang es Two-Bad, das Schiff zu kapern, aber der Collector wurde beschädigt, woraufhin Skeletor Two-Bad mit einem Fallschirm gewaltsam aus dem Schiff warf.

Two-Bad war ein Erfinder und Techniker, der in der Nähe des Snake Mountain eine eigene Werkstatt hatte, in der er häufig neue Erfindungen entwarf, um Skeletor zu beeindrucken. Obwohl sich seine Köpfe häufig stritten, erwiesen sie sich als effektive Helfer für Skeletor, wenn sie zusammenarbeiten konnten.

Die Köpfe hießen „Blue-Head“ (oder gelegentlich „Blue-Face“) und „Yellow Band“. Two-Bad erfand unter anderem das „Buzz-Wheel of Destruction“ und die „Crawl Bomb“. Diese Erfindungen schienen zunächst effektiv zu sein und beeindruckten Skeletor, aber dann tauchte ein fataler Fehler auf, den die Köpfe übersehen hatten, was dazu führte, dass alles schief ging und beide Köpfe sich gegenseitig die Schuld gaben. Die Köpfe von Two-Bad spielten gerne Blocker gegeneinander (das eternianische Äquivalent von Schach).

Tuvar (blau) und Baddrah (lila) waren Kopfgeldjäger, die von Skeletor angeheuert wurden, um He-Man zu vernichten, aber aufgrund ihrer langjährigen Rivalität nur sehr ungern zusammenarbeiteten. Während Tuvar intelligenter und gerissener war, war Baddrah rücksichtsloser und furchteinflößender, und die beiden stritten sich darüber, wie sie ihre Bemühungen kombinieren sollten. Nachdem sie bei ihrem Versuch, zusammenzuarbeiten, gescheitert waren und He-Man entkommen war, bestrafte Skeletor sie, indem er sie mit seiner Magie zu einem Körper zusammenband. Die beiden hassten ihre neue Form und fingen sofort an, miteinander zu streiten und sich gegenseitig die Schuld an ihrer misslichen Lage zu geben.

Später versuchten Two-Bad, den verlorenen Trennungszauber zu finden, in der Hoffnung, sich wieder in zwei getrennte Wesen aufzuteilen. Als der Zauber nach hinten losging und ganz Eternia zerstörte, gab Two-Bad den Plan auf und floh. Quelle: he-man.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,250 kg
0

Erhalte 5% Rabatt auf deinen ersten Einkauf und als erster News & Sonderaktionen!