Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

SAW GERRERA – Star Wars Black Series Deluxe

  • Star Wars The Black Series Rogue One.
  • Größe: 6-inch Actionfigur.
  • Star Wars SAW GERRERA Figur aus der Black Series ist aus Star Wars: Rogue One.
  • SAW GERRERA besitzt seinen Kampfstock und Blaster mit Halfter als Zubehör.
  • Casefresh!
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

36,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Beschreibung

Saw Gerrera sitzt in der antiken Welt von Jedha fest und koordiniert einen Aufstand gegen die Imperiale Besatzung, doch seine angeschlagene Gesundheit tut nichts, um seine Entschlossenheit zu schwächen.

Saw Gerrera war ein menschlicher, männlicher onderonianischer Widerstandskämpfer, der während der Klonkriege als führendes Mitglied der onderonianischen Rebellen gegen die Konföderation der Unabhängigen Systeme auf Onderon kämpfte. Er und seine jüngere Schwester Steela Gerrera waren während des Onderonianischen Bürgerkriegs maßgeblich an der Befreiung ihrer Heimatwelt durch die Rebellen beteiligt. Später wurde er ein wichtiges Mitglied im Kampf gegen das Galaktische Imperium und bei der Gründung der Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Seine Taktik gegen das Imperium führte dazu, dass er als Extremist angesehen wurde, dessen Berühmtheit vom Imperium und viele Jahre später auch von der Neuen Republik anerkannt wurde.

Im frühen Widerstand gegen die Separatistenallianz auf Onderon waren Gerrera und seine Kameraden der Droidenarmee der Separatisten zahlenmäßig und kämpferisch unterlegen. Sie baten den Hohen Rat der Jedi, der die Große Armee der Republik im Kampf gegen die Separatisten anführte, um Hilfe, aber der Jedi-Orden beschloss, sich nicht aktiv an den Kämpfen auf Onderon zu beteiligen. Stattdessen schickten sie ein Team von Beratern – die Generäle Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, Commander Ahsoka Tano und Klon-Captain CT-7567 „Rex“ – um die onderonischen Kämpfer zu trainieren. Die Jedi und Captain Rex brachten ihnen die richtigen Techniken und Strategien bei, um es mit der Armee der Kampfdroiden aufzunehmen, und dank ihrer Bemühungen gelang es den Rebellen, das Blatt zu wenden. Gerrera ärgerte sich darüber, dass die Rebellen Steela zu ihrem Anführer gewählt hatten, und wurde bald bei einem schlecht geplanten Alleingang zur Rettung des abgesetzten Königs Ramsis Dendup vor den Separatisten gefangen genommen. Sie wurden beide von den Rebellen gerettet, die schließlich eine letzte Schlacht gegen die Separatisten führten. Dank ihrer Bemühungen konnten die Rebellen ihre Welt befreien und Dendup wieder auf den Thron setzen. Der Kampf hatte jedoch einen hohen persönlichen Preis: Steela wurde in der letzten Schlacht getötet und Gerrera musste um seine Schwester trauern – er fühlte sich für ihren Tod verantwortlich.

Am Ende der Klonkriege wurde die Republik in das Galaktische Imperium umgewandelt. Später brachte Saw Galen Erso, Lyra Erso und Jyn Erso zu dem unbewohnten Planeten Lah’mu. Als Orson Krennic Jyns Eltern ihr wegnahm, fand Saw sie und zog sie auf, bis sie eine junge Erwachsene war. Gerrera beanspruchte Jyn als seine eigene Tochter. Gerrera kämpfte gegen das Imperiale Militär und führte eine Widerstandsgruppe an, die als Partisanen bekannt war, eine militante Organisation, die von einigen als extremistische Organisation mit terroristischen Taktiken angesehen wurde und unter dem Codenamen „Stoneface“ operierte. Seine Widerstandszelle, eine Fortsetzung des onderonischen Widerstands, war eine der ersten in der Gruppe von Zellen, die die Rebellenallianz bildeten. Später war er an den ersten Kampagnen der Rebellenallianz beteiligt. Zu dieser Zeit standen seine extremeren Taktiken in krassem Gegensatz zu denen der Allianzführer Bail Organa und Mon Mothma. Schließlich gründete er seine Gruppe auf Jedha, wo er Jyn wiedertraf. Als Jedha City vom Todesstern zerstört wurde, sagte Saw zu Jyn, dass er nicht mehr fliehen wolle und blieb auf Jedha.

Während der Zeit der Neuen Republik deutete Senator Ransolm Casterfo an, dass Gerrera und seine Partisanen, obwohl sie Teil der Rebellenallianz waren, terroristische Taktiken verfolgten. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,300 kg
0

Hol dir hier noch deinen 5% Rabatt
auf die nächste Bestellung!

FUNKY TOY JUNKIE - ToyJunkie.de