Chat & eMail-Support

eMail: support@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 100 Euro

Mo-Fr: 15:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

LUKE SKYWALKER (X-WING PILOT) – Star Wars Vintage Collection – A New Hope

  • The Vintage Collection – Star Wars: A New Hope (Episode 4).
  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch Actionfigur.
  • Die Star Wars TVC Figuren sind sehr detailliert und beweglich.
  • LUKE SKYWALKER (X-WING PILOT) kommt mit seinem Blaster und abnehmbaren Helm als Zubehör.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

19,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Beschreibung

Während der Klonkriege begab sich Jedi-Meister Yoda auf eine Reise, um die Geheimnisse der Unsterblichkeit zu entdecken. Seine Reise führte ihn nach Moraband, der alten Heimatwelt der Sith, wo er mit Visionen über die Zukunft konfrontiert wurde. Am Ende seiner Reise erzählte ihm die Priesterin der Macht, Serenity, die ihn auf seiner Reise begleitete, dass es noch einen Skywalker gibt, und Yoda hörte auch seine Stimme aus der Zukunft dies sagen.

Diese Ereignisse spielten auf die Geburt und das Schicksal von Luke Skywalker und seiner Zwillingsschwester Leia an.
Luke Skywalker wurde im Jahr 19 BBY auf dem Asteroidenfeld Polis Massa geboren, zwei Tage nach der Ausrufung des Galaktischen Imperiums. Er und seine Zwillingsschwester Leia, die nur wenige Minuten nach ihm geboren wurde, sind die Kinder der Senatorin der Galaktischen Republik Padmé Amidala, die kurz nach ihrer Geburt starb, und des Jedi-Ritters Anakin Skywalker, der kurz zuvor der dunklen Seite der Macht verfallen war. Um die Kinder vor dem Imperium und ihrem Vater, dem jetzigen Sith Lord Darth Vader, zu schützen, schickte Obi-Wan Kenobi den kleinen Luke persönlich zu Anakins Stiefbruder Owen Lars und dessen Frau Beru auf den Planeten Tatooine, während Senator Bail Organa zustimmte, Leia zusammen mit seiner Frau, der Königin von Alderaan, zu adoptieren.

Luke Skywalker verbrachte seine Jugend auf der Feuchtigkeitsfarm der Lars‘, wo sein Onkel erfolglos versuchte, seine abenteuerlichen Neigungen zu unterdrücken, indem er ihm erzählte, dass sein Vater während der Klonkriege „Navigator auf einem Gewürzfrachter“ gewesen war. Seine Tante Beru las ihm Märchenbücher vor; eines Tages, als sein Onkel geschäftlich in Mos Eisley zu tun hatte, nahm sie Skywalker mit nach Anchorhead, um die dortigen HoloNet-Verbindungen zu nutzen und ihm Bilder von Wäldern, Flüssen und Ozeanen zu zeigen.

Im Alter von drei Jahren, im Jahr 16 BBY, fand Skywalker Gefallen daran, mit einem eigens für ihn gebauten Modellraumschiff zu spielen. Er wusste nicht, dass Kenobi es tatsächlich gebaut hatte und dass Kenobi mehrere davon auf dem sandgestrahlten Grabstein seiner Großmutter Shmi für seine Tante hinterlassen hatte. Eines Morgens, als Skywalker mit seinem Spielzeug spielte, griff eine Gruppe von Plünderern die Farm an. Obi-Wan Kenobi, der ihn aus der Ferne beobachtet hatte, schritt zur Tat und schlug mehrere Gamorreaner nieder, bevor er merkte, dass er zahlenmäßig unterlegen war. Gerade als einer der Bande ihm einen tödlichen Schlag versetzen wollte, warf Skywalker den Spielzeug-Sternenjäger, mit dem er gespielt hatte, und lenkte den Gammoreaner so lange ab, dass Kenobi ihm die Füße von den Knöcheln trennen konnte. Der Kampf tobte weiter und wendete sich langsam zu Gunsten der Verteidiger, zu denen auch Owen Lars gehörte, dem es gelang, mehrere der Angreifer mit einem Blaster niederzuschießen. Luke schrie auf, als er bemerkte, dass sich einer der Marodeure, ein Devaronianer, hinter Lars geschlichen hatte und bereit war, ihn niederzuschlagen. Kenobi warf daraufhin sein Lichtschwert und schnitt den letzten Marodeur in zwei Hälften. Als Skywalker jubelte, versetzte Lars Kenobi einen Schlag, der ihn zu Boden stürzte. Lars wies Skywalker zurück, bevor er Kenobi für seine Beteiligung tadelte und ihn darauf hinwies, dass Skywalkers kurze Heldentat Auswirkungen auf die Zukunft des Jungen haben könnte. Quelle: starwars.fandom.com

Enthält: Figur und 2 Zubehörteile.

  • STAR WARS: EINE NEUE HOFFNUNG: Diese Luke Skywalker (X-Wing-Pilot) 3,75-Zoll-Actionfigur (9,5 cm) ist von Episode IV der Original-Trilogie inspiriert – ein tolles Geschenk für Star Wars-Sammler und Fans.
  • PREMIUM DESIGN UND KUNSTWERK: Star Wars Fans können diese 3,75 Zoll große Actionfigur – mit filmgetreuer Deko, realistischem Design und mehreren Gelenkpunkten – in ihrer Sammlung ausstellen.
  • VON DER FIGUR INSPIRIERTES ZUBEHÖR: Diese Luke Skywalker (X-wing Pilot) Figur wird mit 2 Zubehörteilen geliefert – einem Blaster und einem abnehmbaren Helm – für dynamische Poseability.
  • KENNER-INSPIRIERTE KARTONVERPACKUNG: Als Reminiszenz an die originalen Spielzeuge der 1970er und 1980er Jahre verfügt diese Figur über ein Kenner-Branding und ein Verpackungsdesign mit einer VC-Nummer für die Sammelbarkeit.
  • EINE GALAXIE VON SAMMELSTÜCKEN: Baue deine Szene mit anderen Sammelobjekten aus dem Star Wars Universum auf.
  • EIN GESCHICKTER PILOT: Luke Skywalker nutzt die Macht der Macht und seine fliegerischen Fähigkeiten, um den Todesstern zu zerstören.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,109 kg
0