Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

LUKE SKYWALKER (IMPERIAL LIGHT CRUISER) – Star Wars Vintage Collection – The Mandalorian

  • Star Wars: The Mandalorian
  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch (ca. 10cm) Actionfiguren.
  • Die Star Wars Figur ist hochgradig detailliert und beweglich.
  • LUKE SKYWALKER (IMPERIAL LIGHT CRUISER) kommt mit seinem Lichtschwert und einem Blaster als Zubehör.
  • Casefresh!
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile

19,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Beschreibung

Luke Skywalker war ein Farmjunge vom Planeten Tatooine, der aus bescheidenen Verhältnissen stammte  und der dabei half, das Galaktische Imperium im Galaktischen Bürgerkrieg zu besiegen und die Neue Republik sowie den Neuen Jedi-Orden mitzugründen.

Geboren im Jahr 19 BBY als Sohn des gefallenen Jedi-Ritters Anakin Skywalker und der Königin und Senatorin von Naboo, Padmé Amidala, wuchs Luke auf Tatooine auf und wurde vor Imperator Palpatine und seinem Vater versteckt, der gerade zu Darth Vader, dem Dunklen Lord der Sith, geworden war. Im Jahr 0 BBY änderte sich Skywalkers Leben für immer. Ein zufälliger Kauf von zwei Droiden, R2-D2 und C-3PO, führte dazu, dass er von Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi in den Wegen der Macht unterwiesen wurde und Han Solo und Prinzessin Leia Organa kennenlernte, die, ohne dass er es wusste, seine Zwillingsschwester war. Skywalker zerstörte dann den ersten Todesstern und schloss sich der Rebellenallianz an.

In den nächsten Jahren kämpfte er in vielen der wichtigsten Schlachten des Galaktischen Bürgerkriegs, half bei der Gründung der Rogue Squadron und bekämpfte die imperialen Streitkräfte in der ganzen Galaxis. Im Jahr 3 ABY erhielt Skywalker eine Jedi-Ausbildung von Yoda und erfuhr von Vader, dass der Sith-Lord sein Vater war. Ein Jahr später kämpfte er in der Schlacht von Endor und schaffte es, seinen Vater ins Licht zurückzuholen. Dank Skywalker wurde Palpatine getötet, und das Imperium erlitt einen vernichtenden Schlag. Ein Jahr später wurde die Neue Republik gegründet.

In den folgenden Jahrzehnten trug Skywalker dazu bei, den Frieden in der gesamten Galaxis zu wahren, während die Neue Republik langsam kleine Reste des Imperiums besiegte. Als Palpatine in Form von mehreren Klonkörpern zurückkehrte, verfiel Luke vorübergehend der dunklen Seite und wurde der Lehrling des wiederauferstandenen Imperators. Später wurde er mit Hilfe seiner Freunde rehabilitiert und verfolgte weiterhin sein Ziel, den Jedi-Orden wiederzubeleben. Im Jahr 11 ABY gründete er den Neuen Jedi-Orden und begann im Jedi-Praxeum, Machtbewusste über die Wege der Macht zu unterrichten und erfüllte damit sein Schicksal als erster der neuen Jedi. Inmitten dieser Wiedergeburt kamen zahlreiche Herausforderungen auf Skywalker und seine Lehrlinge zu, darunter die Krise der Schwarzen Flotte, der Aufstand der Almanier und die Verlockung von Waru, aber Skywalker konnte mit der Hilfe seiner Jedi-Kollegen und Freunde jede Prüfung meistern. Nach einer langen Reihe von gescheiterten Beziehungen heiratete Luke im Jahr 19 ABY seine Jedi-Kollegin und ehemalige Rechte Hand des Imperators, Mara Jade.

Einige Jahre nach dem Ende des Galaktischen Bürgerkriegs fand sich Skywalker erneut an der Front wieder. Skywalker diente als Anführer des Neuen Jedi-Ordens während des Yuuzhan-Vong-Krieges, einer Invasion der außergalaktischen Spezies der Yuuzhan Vong. Während des Krieges brachte Skywalkers Frau einen Sohn zur Welt, den sie Ben nannten, in Erinnerung an seinen ersten Mentor der Macht: Ben Kenobi. Skywalker musste zahllose Schlachten überstehen, als die Neue Republik zunächst zurückgedrängt wurde, darunter auch den Fall seiner Heimat Coruscant. Doch die neu reformierte Regierung, die sich selbst als Galaktische Föderation der Freien Allianzen bezeichnete, formierte sich neu und half, die außerirdischen Invasoren zurückzudrängen. In der Endphase des Krieges suchte Skywalker die lebende Welt Zonama Sekot auf und überzeugte den Planeten, sich der Galaktischen Allianz in einer letzten Schlacht auf Coruscant anzuschließen, in der Skywalker persönlich den Angriff auf die Zitadelle des Obersten Overlords Shimrra Jamaane anführte und Jamaane tötete. In Verbindung mit der Tatsache, dass sein Neffe Jacen Solo kurz darauf Jamaanes Marionettenmeister Onimi tötete, wurden die Yuuzhan Vong besiegt und der Krieg beendet.

Nach dem Yuuzhan-Vong-Krieg spielte Skywalker bis zur Krise im Dunklen Nest eine wichtige Rolle unter den Jedi und berief eine Versammlung der Jedi ein, um den Streit innerhalb des Ordens zu schlichten. Angesichts der Uneinigkeit nahm Skywalker den Titel des Großmeisters an und übernahm die direkte Kontrolle über den wiedererrichteten Jedi-Rat. Trotz der erfolgreichen Bewältigung der Krise im Dunklen Nest und des Schwarmkriegs konnte noch kein dauerhafter Frieden erreicht werden, denn einige Jahre später brach der Zweite Galaktische Bürgerkrieg aus. Skywalker wurde in eine dunkle Zeit gestürzt, als sein Neffe Jacen Solo ein Sith-Lehrling unter seiner alten Widersacherin Lumiya wurde und seine geliebte Mara tötete. Seine Trauer wurde noch dadurch verstärkt, dass sein Sohn ebenfalls zur dunklen Seite übertrat, aber er führte die Jedi weiter an und gründete die Jedi-Koalition, um sich der Herrschaft seines Neffen, der nun ein Sith-Lord namens Darth Caedus war, über die Allianz zu widersetzen. Mit Skywalkers Hilfe wurde Caedus von seiner Zwillingsschwester Jaina getötet, wodurch der Krieg beendet und der Frieden in der Galaxie wiederhergestellt wurde.

Nach dem Krieg stieg Natasi Daala zur Staatschefin auf und förderte eine weit verbreitete Anti-Jedi-Stimmung, was zu Spannungen zwischen dem Jedi-Orden und ihrer Regierung führte. Daala ließ Skywalker schließlich wegen Pflichtverletzung verhaften. Als Gegenleistung für seine Freiheit wurde er ins Exil geschickt und ihm wurde verboten, sich in die Angelegenheiten des Jedi-Ordens einzumischen. Skywalker und sein Sohn begaben sich auf eine Odyssee durch die Galaxis, um die Ursachen für Jacen Solos Fall auf die dunkle Seite zu ergründen. Auf ihrer Reise trafen die Skywalkers auf den Verlorenen Stamm der Sith und ein bösartiges Wesen der dunklen Seite, das als Abeloth bekannt ist. Mit der Hilfe seines Sohnes und der übrigen Jedi kehrte Skywalker in seine Position als Großmeister zurück. Skywalker und seine Verbündeten wehrten die Bedrohung durch die Sith ab und besiegten Abeloth mit Hilfe eines unwahrscheinlichen Verbündeten der Sith, um eine weitere Katastrophe zu verhindern, die die Galaxie gefährden könnte. Schließlich verstarb Luke und wurde eins mit der Macht. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,150 kg
0

Hol dir hier noch deinen 5% Rabatt
auf die nächste Bestellung!

FUNKY TOY JUNKIE - ToyJunkie.de