Chat & eMail-Support

eMail: support@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 100 Euro

Mo-Fr: 15:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

KING RANDOR 200X – Masters of the Universe Origins (MotU)

  • EU-Cardback!​
  • MotU ist zurück für eine ganz neue Generation von Fans und Sammler!
  • Die Kollektion der 5,5-Inch Figuren umfasst Tung Lashor, Dragon Blaster Skeletor, King Hiss und viele weitere.
  • Die Masters of the Universe Origins Figuren sind sehr beweglich mit 16 funktionierenden Gelenken.
  • KING RANDOR 200X kommt mit seinem Zepter als Zubehör.
  • Casefresh & Unpunshed!
  • ​Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

23,99 

inkl. MwSt.

Vorrätig

Wird oft zusammen gekauft

King Randor 200X Masters of the Universe (MotU) Origins Figur von Mattel + Snake Teela Masters of the Universe (MotU) Origins Rise of the Snake Men Figur von Mattel +
Slamurai Masters of the Universe (MotU) Origins Figur von Mattel
Nicht vorrätig
+ Snake Trooper Masters of the Universe (MotU) Origins Rise of the Snake Men Figur von Mattel
Preis für alle: 95,96 

Beschreibung

King Randor ist eine Figur, die in den 1980er Jahren in der Masters of the Universe-Reihe auftaucht. Im frühen Material wird die Figur König Miro genannt, was später in der Filmation-Zeichentrickserie als der Name von King Randors lange verschollenem Vater angegeben wurde.

In der Neuverfilmung von Mike Young Productions aus dem Jahr 2002 wird deutlich, dass Randor in seiner Jugend als Kapitän Randor bekannt war, ein tapferer und standhafter Krieger, bevor er von den Ältesten zum König von Eternia gekrönt wurde, obwohl er in der Serie von 1983 so dargestellt wird, als hätte er den Thron übernommen, nachdem sein Vater, König Miro, verschwunden war. In einigen Episoden hilft er den Meistern sogar bei ihren Kämpfen gegen Skeletor und seine bösen Krieger und sogar gegen die Schlangenmenschen. Anscheinend wurde nach dem Tod von König Grayskull der Ältestenrat gegründet, um Eternia zu regieren. Aber nach Keldors Verwandlung in Skeletor machten sie Randor zum König, als sie mit Castle Grayskull eins wurden.

Er ist auch enger mit dem Ursprung von Skeletor verbunden, denn er kämpfte gegen Skeletor, als dieser noch Keldor war, während eines Krieges, den die Eternianer „Die große Unruhe“ nennen. Dieser Krieg endete, als Keldor und seine Truppen die Halle der Weisheit, die Heimat der Ältesten, angriffen. Keldor und Randor lieferten sich ein tödliches Duell, das damit endete, dass Keldor Säure auf Randor schleuderte, die Randor mit seinem Schild abwehrte, so dass die Säure auf Keldor zurückspritzte und sein Gesicht verbrannte, was zu seiner Verwandlung in Skeletor führte. Es wird von einem Autor enthüllt, dass Keldor und Randor in dieser Kontinuität Halbbrüder sind, aber es wird nie verraten, ob einer von beiden das wusste.

Bevor Hauptmann Randor gegen Keldor kämpft, erfährt er vom Ältestenrat, dass sie ihn zum König machen wollen, um die Nachfolge als Herrscher von Eternia anzutreten. Randor protestiert und sagt, er sei ein Soldat und kein Politiker, aber dann wendet er sich dem bevorstehenden Kampf zu. Nachdem er Keldor und seine Untergebenen zurückgeschlagen hat, ruft Randor nach dem Rat, erfährt aber von der Zauberin, dass sie weg sind und ihm die Mittel hinterlassen haben, um einen mächtigen Helden zu erschaffen. Randor versteht das nicht ganz; wahrscheinlich denkt er, dass er für die Ausbildung eines großen Soldaten verantwortlich sein wird, und fragt sich: „Wie werde ich diesen Helden erkennen?“

Viele Jahre nach dem Kampf mit Keldor hat Eternia viele Jahre des Friedens und des Wohlstands genossen und Randor hat den Mantel des Königs übernommen, ist nun mit einer Frau namens Marlena verheiratet und hat einen Sohn namens Adam gezeugt, den vorhergesagten Helden, für den Randor verantwortlich war. Obwohl Randor nicht weiß, dass sein Sohn He-Man ist, wird wahrscheinlich erklärt, dass der innere Mut, die Stärke und die Tapferkeit von Kapitän Randor latent auf seinen Sohn übergegangen sind und Adam so die Möglichkeit gegeben haben, He-Man zu werden.

Nach dem Vorfall im Rat des Bösen setzte King Randor einen Eternianischen Rat ein, der aus ihm selbst, Häuptling Carnivus von den Qadianern, Lord Dactys von den Speleans, König Chooblah von den Kulataks, Königin Andreeno von den Andreeniden, König Taurius von den Mintaurern, Hawke als Vertreter der Avions und einigen anderen ungenannten Ratsmitgliedern bestand. Quelle: he-man.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,200 kg
0

Erhalte 5% Rabatt auf deinen ersten Einkauf und als erster News & Sonderaktionen!