Chat & eMail-Support

eMail: support@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 100 Euro

Mo-Fr: 15:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

IRON MAN (MODEL 01) – Marvel Legends

  • Marvel Legends Series Figur Iron Man (Model 01 / Mark 1) aus den Tales of Suspense Comics.
  • 60th Anniversary Avengers beyond earth´s mightiest.
  • Größe der Actionfigur: 15 cm.
  • Die Marvel Legends Figuren von Hasbro sind sehr real, detailliert und beweglich.
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

34,99 

inkl. MwSt.

Wird oft zusammen gekauft

Iron Man Model 01 - Mark 1 (Tales of Suspense) Marvel Legends Series Figur von Hasbro 60th Anniversary Avengers beyond earth's mightiest + Marvels Wong Marvel Legends Series Figur aus Doctor Strange in the Multiverse of Madness Rintrah Wave (Build A Figure) + America Chavez Marvel Legends Series Figur aus Doctor Strange in the Multiverse of Madness Rintrah Wave (Build A Figure) +
Defender Strange Marvel Legends Figur aus Doctor Strange in the Multiverse of Madness Rintrah BAF Wave (Build A Figure)
IM ANGEBOT
+ Sleepwalker Marvel Legends (BAF - Build a Figure) Figur aus Doctor Strange in the Multiverse of Madness Rintrah Wave +
Hulk Marvel Legends 20th Anniversary Series 1 Figur von Hasbro
Nicht vorrätig
Preis für alle: 201,94 

Beschreibung

Iron Man Model 01 – Diese Rüstung wurde von Tony Stark mit der Hilfe von Ho Yinsen entwickelt, als er von einer Terrorzelle in Afghanistan gefangen genommen wurde, während er die Tests einiger Waffen überwachte. Sie diente als Herzschrittmacher, um Starks Herz am Schlagen zu halten, nachdem sich Schrapnell von der Detonation einer Landmine in seiner Brust festgesetzt hatte. Die Rüstung diente Stark auch dazu, aus der Gefangenschaft zu entkommen und den Tod von Yinsen durch ihre Entführer zu rächen.

Als Stark in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, wurde der Anzug später zu seiner MK II-Version aufgerüstet. Die auffälligste Änderung betraf den Brustpanzer. Nachdem er erkannt hatte, dass er diesen Teil des Anzugs ständig tragen musste, machte Stark ihn leichter und schlanker. Während einer seiner Heldentaten merkte Tony bald, dass das triste graue Aussehen der Rüstung nicht nur seine Feinde, sondern auch die unschuldigen Menschen, die er zu schützen versuchte, verschreckte. Stark beschloss, die Panzerung in Gold zu lackieren, nachdem seine Verabredung Marion Rodgers kommentiert hatte, dass Iron Man mit einer Lackierung, die ihn wie einen Ritter in glänzender Rüstung aussehen ließe, besser aussehen würde. Die vergoldete Version wurde zur MK III, und Iron Man erhielt bald den Spitznamen „The Golden Avenger“[citation needed].

Tony war gezwungen, ein teilweises Duplikat des Anzugs herzustellen, nachdem er in die Netherworld entführt worden war, ohne Zugang zu den Teilen der Originalrüstung außer dem Brustpanzer, der ihn am Leben hielt.

Um den Melter zu bekämpfen, baute Stark eine Version der Rüstung, die jegliches Eisen durch Aluminium ersetzte, damit die Rüstung dem Schmelzstrahl des Schurken widerstehen konnte. Bei einer früheren Begegnung mit dem Melter war der linke Arm der Rüstung leicht zerstört worden.

Nach einem katastrophalen Kampf mit Mister Doll, bei dem er fast ums Leben kam, stellte Tony fest, dass der Anzug zu schwer war, was dazu führte, dass der Anzug mehr Energie verbrauchte als nötig, um sein eigenes Gewicht zu halten. Außerdem musste der Brustpanzer immer öfter aufgeladen werden. Sobald eine neue, leichtere Rüstung fertiggestellt war, benutzte Stark das Modell 1 nicht mehr.

Stark kehrte kurzzeitig zu dieser Rüstung zurück, als das Modell 2 von dem Kleinkriminellen Weasel Wills gestohlen wurde und Stark den älteren Anzug gegen den Kriminellen einsetzen musste. Obwohl die andere Rüstung schneller und leistungsfähiger war, konnte Stark die überlegene Ausdauer des Modells 1 nutzen, um Wills so lange zu zermürben, bis er die Energie des Modells 2 abziehen konnte.

Die MK II-Version dieser Iron Man-Rüstung war bei weitem nicht das einzige bedeutende Upgrade, das Stark entwickelte. Nachdem er Stark International an Obadiah Stane verloren hatte und sich anschließend dem Zirkus Maximus anschloss, um sich von seiner Alkoholsucht zu erholen, baute Tony eine Nachbildung des Modells 1 als eine Art Rehabilitationsprojekt. Diese Version wurde zwar größtenteils aus Ersatzteilen gebaut und war dem Modell 5, das James Rhodes zu dieser Zeit trug, körperlich unterlegen, aber sie enthielt einige Ideen, die später im Silver Centurion Anzug verwendet wurden. Der deutlichste Unterschied zwischen dieser „Reha“-Rüstung und dem ursprünglichen Modell 1 war der Wegfall der an der Hüfte befestigten Power-Pods, eine Schwäche, die Tony selbst gegen das Modell 5 ausnutzen konnte, als Rhodey aufgrund der von der Rüstung verursachten Kopfschmerzen einen Amoklauf unternahm. Tony benutzte diesen Anzug erneut, um den West Coast Avengers gegen Doctor Demonicus zu helfen, obwohl er gezwungen war, die Rüstung im Pazifischen Ozean zu entsorgen. Demonicus holte den Anzug zurück und benutzte ihn kurzzeitig selbst, aber aufgrund seiner mangelnden Erfahrung konnte er von Tony, der Teile des unvollständigen Modells 8 und ein Behelfskostüm trug, schnell besiegt werden.

Später wurde heimlich eine weitere Version mit dem Codenamen „MK 0“ gebaut, die mit Repulsorwaffen ausgestattet war, einer Waffenart, die in Starks Anzügen erst mit dem Modell 3 eingeführt wurde. Sie wurde in Wong-Chus verlassener Basis für den Notfall aufbewahrt. Als Tony Stark auf der Flucht vor Norman Osborn war und sein Gehirn langsam auslöschte, reiste er nach Afghanistan, um die „MK 0“ zu bergen, die die einzige Rüstung war, die einfach genug war, um in seinem Zustand benutzt zu werden.

Stark versuchte, nach Dubai zu gelangen, aber er wurde im Iran von Norman Osborn, dem Eisernen Patrioten, abgefangen, der den Anzug fast zerstörte und Stark fast tötete. Starks Verbündeten gelang es jedoch, die Koordinaten des Kampfes an die Medien weiterzugeben, so dass Osborn gezwungen war, Stark nicht kaltblütig zu töten. Der „MK 0“ war einer von nur neun Anzügen, die nach Norman Osborns Sturz geborgen wurden, und seine Materialien wurden schließlich für die Herstellung des Rescue Armor Model 2 für Virginia „Pepper“ Potts verwendet.

Das Modell 1 wurde nachgebaut und in den verschiedenen Rüstungshallen im Besitz von Stark ausgestellt. Während des Krieges der Schlange, als der Stark-Turm von Skadi zerstört wurde, zapfte Protector Starks Hauptrechner an und kontrollierte eine Armee von Rüstungen, die den Einsturz überlebt hatten, darunter auch das Modell 1, um gegen Skadi zu kämpfen, aber sie wurden leicht überwältigt.

Eine weitere Model 1-Rüstung wurde in der Hall of Armor in der Avengers Mansion aufbewahrt, und eine später im wiederaufgebauten Stark Tower. Als Stark seine Operationsbasis vorübergehend nach Stark Island verlegte, wurde dort ein Model 1 ausgestellt. Die Hall of Armor im Stark Tower blieb dort und es wurde sogar ein Model 1 als Sicherheitsdrohne eingesetzt. Eine andere Model 1-Rüstung wurde von zahlreichen LMDs zum Petoskey Stone Diner gebracht, in der Hoffnung, dass sie dort nachgebaut wird.

Als eine digitale Kopie von Tony Stark dem echten Tony Stark gegenüberstand, dessen Moral durch Magie auf den Kopf gestellt worden war, befehligte sie eine Armee von Iron Man-Rüstungen, darunter das Modell 1 in seiner MK II- und MK III-Version. Iron Man hackte sich in die MK III-Version, um den Standort des digitalen Stark-Hauptrechners zu erfahren.

Während des Kampfes gegen den Zauberdrachen Sadurang wurden die fortschrittlichen technischen Systeme von Starks Anzug mit Magie infiziert und er verwandelte sich in eine magische Rüstung. Da er die Zauberkräfte, die der neue Anzug ihm verlieh, nicht kontrollieren konnte, entschied sich Tony, die Rüstung abzulegen und zum Modell 1 zurückzukehren. Die Tatsache, dass der sperrige Anzug auf rohe Stärke ausgerichtet war und keine fortschrittliche Technologie besaß, die Sadurang infizieren konnte, verschaffte ihm einen Vorteil im Kampf und er besiegte den Drachen.

Nach der Entdeckung, dass Tonys neuer Körper, in den sein Geist heruntergeladen wurde, um ein Koma nach dem Zweiten Bürgerkrieg zu überwinden, angeblich eine Kopie des echten Tony Stark war, der inzwischen tot war, verlor Stark seine Legitimität als reale Person und wurde seines Besitzes enthoben. Nachdem er sich zu seiner Natur als künstliches Wesen bekannt hatte, wurde Tony zum Anführer der A.I. Army, einer Befreiungsbewegung für künstliche Lebensformen, darunter Androiden und Roboter, die angesichts der zunehmenden Unterdrückung für ihre Rechte kämpfen. Tony zog sich eine behelfsmäßige Nachbildung der Modell-1-Rüstung an und nannte sich fortan „Mark One“. Quelle: marvel.fandom.com

Bringe die Spannung und das Wunder des Marvel-Universums in deine Sammlung mit Iron Man (Modell 01) und anderen Actionfiguren aus der Hasbro Marvel Legends Series! Als der Milliardär und Industrielle Tony Stark eine von ihm selbst entworfene, hochentwickelte Rüstung anlegt, wird er zu einer lebenden Hightech-Waffe und zur größten menschlichen Kampfmaschine der Welt – dem Unbesiegbaren Iron Man. Diese Marvel Legends Avengers 60th Anniversary Actionfigur ist dem Iron Man aus den Marvel Comics: Tales of Suspense detailgetreu nachempfunden und verfügt über mehrere Gelenkpunkte. Die Figur wird mit 6 Zubehörteilen geliefert.

  • Diese Iron Man (Modell 01) Actionfigur ist vom ersten Auftritt der Figur in den Tales of Suspense Comics inspiriert und ist eine großartige Ergänzung für jede Sammlung von Marvel Legends Actionfiguren.
  • Diese sammelbare Hasbro Marvel Legends Actionfigur wird mit 6 Zubehörteilen geliefert, einschließlich alternativer Hände und Explosionseffekte.
  • Marvel-Fans und Sammler können diese voll bewegliche 6-Zoll-Actionfigur mit beweglichem Kopf, Armen und Beinen sowie hochwertiger Deko in ihrer Sammlung ausstellen.
  • Halte Ausschau nach weiteren von der Unterhaltungsindustrie inspirierten Marvel Legends-Actionfiguren, um dein eigenes Marvel-Multiversum von 6-Zoll-Actionfiguren aufzubauen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,200 kg
0

Erhalte 5% Rabatt auf deinen ersten Einkauf und als erster News & Sonderaktionen!