Chat & eMail-Support

eMail: shop@toyjunkie.de

Kostenloser Versand

Ab 50 Euro

Mo-Fr: 10:00 - 19:00

Telefon: 07032 - 954 2123

ARC COMMANDER COLT – Star Wars Vintage Collection – The Clone Wars

  • Star Wars: The Clone Wars
  • Die Star Wars The Vintage Collection (TVC) für alle Fans der 80er Kenner Cardbacks.
  • Größe: 3,75-inch (ca. 10cm) Actionfiguren.
  • Die Star Wars Figur ist hochgradig detailliert und beweglich.
  • ARC COMMANDER COLT kommt mit zwei Blastern, einem Heavy-Blaster, Blaster-Gewehr und abnehmbaren Helm als Zubehör.
  • Casefresh!
  • Achtung: Für Actionfigur-Sammler und Kinder im Alter ab 6 Jahren und älter. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile

19,99 

inkl. MwSt.

Release ca.

Beschreibung

ARC Commander Colt war war ein menschlicher männlicher Klon des Kopfgeldjägers Jango Fett, 1,83 m groß, mit schwarzen Haaren und braunen Augen. „Colt“ war Spitzname des Kommandanten der Klonarmee, der während der Klonkriege als Befehlshaber des Rancor-Bataillons diente, das Teil der Großen Armee der Republik war. Er wurde von Asajj Ventress während der Schlacht um Kamino getötet.

ARC Commander Colt wurde wie alle Klontruppen der Galaktischen Republik auf dem Planeten Kamino geboren und war wie alle Klone eine genetische Kopie des einst berühmten Kopfgeldjägers Jango Fett. Zu einem nicht näher bestimmten Zeitpunkt während der Klonkriege wurde er zum Klon-ARC-Kommandeur des Rancor-Bataillons befördert.

Kurz vor der Schlacht um Kamino beaufsichtigte er zusammen mit den Kopfgeldjägern Bric und El-Les die Ausbildung der Klonkadetten. Er war sehr beeindruckt von der Leistung des Bravo Squads bei der Citadel Challenge. Allerdings war er von der Leistung des Domino Squads enttäuscht, nachdem sie verschiedene Protokolle gebrochen hatten. Nach ihrem Abschluss verabschiedeten Colt und seine ARC-Kollegen die Kadetten, als sie als Soldaten für die Republik ausrückten.

Colt und seine ARC-Kameraden blieben auf Kamino. Als General Grievous, der Anführer der Droidenarmee, und die Attentäterin Asajj Ventress einen Überraschungsangriff auf Kamino starteten, wurde Colt mit der Verteidigung von Tipoca City beauftragt, wo er auf Grievous traf und sich in Begleitung eines kleinen Trupps von Klontruppen gegen ihn behaupten konnte. Kurz darauf traf er jedoch auf Ventress, die ihn mit Gewalt würgte. Dann spießte sie ihn mit ihren Lichtschwertern auf, während sie ihn auf die Wange küsste.

Ein Ausschnitt von Colts Tod in der Episode „ARC Troopers“ wurde bei der Ausstrahlung der Folge entfernt. In der ursprünglichen Szene gab Ventress Colt einen Kuss, nachdem sie ihn aufgespießt hatte und bevor sie ihr Lichtschwert deaktivierte. Diese Szene wurde später auf Wunsch von Cartoon Network entfernt, ist aber sowohl in der Heimvideo-Veröffentlichung als auch in der Ausstrahlung der Episode auf anderen Sendern enthalten. Eine digitale Karte auf Star Wars: Card Trader, die am 12. Oktober 2018 veröffentlicht wurde, zeigte ein Bild von Clone ARC Commander Colt, aber der Titel der Karte lautete „Clone ARC Commander Hammer“ „Hammer“ ist der Name, den die Produktion auf einen anderen ARC Trooper bezog, der in einer offiziellen Quelle nicht genannt wurde. Quelle: starwars.fandom.com

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,150 kg
0